PKW: Grund-/Basistraining

zu den Terminen


Machen Sie sich fit für die vielen Gefahrensituationen, die der Straßenverkehr heute mit sich bringt!
Lernen Sie das Verhalten und die Grenzen Ihres Fahrzeugs in verschiedenen Situationen kennen. Üben Sie Fahrtechniken, um im Ernstfall richtig und schnell zu reagieren.

Aber ich kann doch gut Auto fahren!
Dieses Argument gegen ein Fahrsicherheitstraining zählt nicht. Denn manche Situationen kann man im Alltag nicht üben.
Auch wenn es manch routinierter Autofahrer nicht wahrhaben mag:
Fahrsicherheitstrainings sind  nicht nur etwas für Fahranfänger.
Denn die richtige Reaktion in Gefahrensituationen kann man im Alltag nicht trainieren.
Wann haben Sie das letzte Mal eine Vollbremsung gemacht? Auf Nässe? Ein ausbrechendes Auto wieder eingefangen? Aus höherer Geschwindigkeit um ein Hindernis herumgelenkt ?
Bei unseren Fahrsicherheitstrainings übt man genau das und mehr und kann auf dem Übungsgelände – anders als auf der Straße – auch an seine persönliche Grenze gehen.
Vermittelt wird alles – theoretisch und in der Praxis – von der optimalen Sitz- und Lenkradhaltung, um das Auto sicher beherrschen zu können, bis zu Lenk- und Bremsmanövern. Es wird aber auch das Bewusstsein dafür geschärft, Gefahren frühzeitig zu erkennen und durch vorausschauende Fahrweise zu vermeiden – zum Beispiel, dass unterschiedliche Fahrbahntypen und –zustände das Fahrverhalten beeinflussen können.

Einige Versicherungsunternehmen gewähren Kunden Rabatte, wenn Sie an einem Fahrsicherheitstraining teilgenommen haben

  Inhalte u.a.

  • Kurze Einführung ins Thema Fahrsicherheit
  • Hintergrundinfos zu ABS, ESP und Fahrphysik
  • Slalomfahren zur optimalen Lenkradbeherrschung
  • Die richtige Sitz- und Lenkradhaltung
  • Trainieren der Notbremsung aus unterschiedlichen Geschwindigkeiten
  • Auswirkungen von Geschwindigkeitserhöhungen
  • Trainieren der Notbremsung auf verschiedenen Fahrbahnbelägen
  • Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Hindernissen
  • Abfangen eines ausgebrochenen Fahrzeuges
  • Kurze Abschlussbesprechung

Ort: Flugplatz Ahlhorn / Motorpark Lohne

Dauer: 09.00-16.30 Uhr

Preis: 99.00 EUR

Schutzengel oder die, die es werden wollen, aus den Landkreisen Vechta und Cloppenburg im Alter von 16 - 24 Jahren zahlen lediglich einen Eigenanteil von - 39.00 EUR -.
Die Restsumme wird vom Schutzengelprojekt und der Kreisverkehrswacht Vechta e.V. getragen!


Termine

17.03.2018: 0 von 14 Plätze frei

14.04.2018: 0 von 1 Plätze frei

05.05.2018: 0 von 1 Plätze frei

26.05.2018: 0 von 1 Plätze frei

02.06.2018: 0 von 14 Plätze frei

09.06.2018: 0 von 1 Plätze frei

30.06.2018: 0 von 1 Plätze frei

01.07.2018: 0 von 12 Plätze frei

14.07.2018: 0 von 14 Plätze frei

28.07.2018: 12 von 12 Plätze frei anmelden

04.08.2018: 12 von 12 Plätze frei anmelden

11.08.2018: 11 von 12 Plätze frei anmelden

12.08.2018: 11 von 12 Plätze frei anmelden

01.09.2018: 9 von 12 Plätze frei anmelden

08.09.2018: 0 von 0 Plätze frei

22.09.2018: 0 von 1 Plätze frei

29.09.2018: 8 von 12 Plätze frei anmelden

06.10.2018: 12 von 12 Plätze frei anmelden

20.10.2018: 12 von 12 Plätze frei anmelden

03.11.2018: 12 von 12 Plätze frei anmelden

10.11.2018: 7 von 12 Plätze frei anmelden

24.11.2018: 12 von 12 Plätze frei anmelden